fbpx


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann die Anschrift auch für die Eintragung in das Handelsregister genutzt werden?

Antwort: Ja, Du kannst Dein Unternehmen (bspw. eine UG oder GmbH) mit unseren angebotenen Tarifen und unserer Adresse in das Handelsregister eintragen lassen.

Muss ich für die An-/Ummeldung persönlich vorbei kommen?

Antwort: Nein.

Die Anmeldung Deines Unternehmens kannst Du auch bequem von Zuhause aus erledigen. Die hierzu nötigen Formulare findest Du hier:

Quelle und weitere Infos findest Du hier: https://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/gewerbean-um-und-abmeldung

Nachdem Du das erledigt hast, wird sich das Finanzamt automatisch melden und Dir die Formulare zusenden, die Du brauchst. Auch hier kannst Du alles bequem von Zuhause erledigen und musst (i.d.R.) nicht vorbeikommen.

Für alle Unternehmen, Firmen, Gewerbe und Vereine, die in ein Register eingetragen werden müssen (UG, GmbH, Aktiengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Vereine, OHG, …) ist der Notar die erste Anlaufstelle.

Der Notar erstellt alle notwendigen Dokumente, um die Firma korrekt anzumelden (Gesellschaftsvertrag, Gründungsurkunde, Vereins- / Handelsregisteranmeldung, …) und reicht diese bei den zuständigen Behörden ein.

Und dann brauchst Du, bzw. Dein Unternehmen noch ein Konto:
Mit den Dokumenten, die Du vom Notar erhälst bzw. mit der Gewerbeanmeldung kannst Du dann zu einer Bank Deiner Wahl (Filiale oder Online) gehen und ein Konto eröffnen.

Zusammenfassung (und Reihenfolge):

  1. Zuerst schließt Du bei uns den Vertrag für die Geschäftsadresse ab.
  2. dann gehst Du (falls zutreffend) zum Notar und gründest die Firma
  3. nun ist die Gewerbeanmeldung dran, die Du bequem online erledigen kannst
    und
  4. zu guter Letzt suchst Du Dir eine Bank aus, bei der Du Dein Geschäftskonto eröffnest.

Du brauchst Hilfe oder etwas ist noch unklar? Wir helfen Dir gerne. Sprich uns einfach an.

Ist es legal, wenn meine Firma nur einen Briefkasten hat?

JA, sagt auch der Europäische Gerichtshof. Damit ist diese Fragestellung endlich geklärt.

Weitere Infos hier: https://www.businesscenter-niederrhein.de/2019/09/24/umsatzsteuer-bfh-erleichtert-fuer-unternehmen-den-vorsteuerabzug-aus-rechnungen/

Was passiert mit eingehender Post?

Wir nehmen täglich die eingehende Post entgegen und legen sie Dir zur Abholung bereit, oder senden diese an eine von Dir gewünschte Adresse. Dieser Service ist in allen Tarifen grundsätzlich inkludiert. Je nach Tarif werden nur das tatsächlich anfallende Porto und Bearbeitungsgebühren 1:1 weiterberechnet.

Ich habe einen Job – mein Chef soll nichts erfahren. Geht das?

Na klar. Du hast eine gute Geschäftsidee und möchtest Dir neben Deinem eigentlichen Job etwas aufbauen? Dann bist Du bei uns genau richtig, denn dadurch, dass Du ausschließlich unsere Adresse nutzt (bspw. auf Visitenkarten, auf Deinem Briefpapier oder im Impressum Deiner Webseite), wird auch so schnell kein Kollege oder Chef Wind davon bekommen.

Und das Allerbeste: Nutze unser Telefonsekretariat und wir nehmen sogar die Anrufe Deiner Kunden in Deinem Namen entgegen, während Du auf der Arbeit oder verhindert bist.

So kannst Du bequem ausprobieren, ob Deine Idee auf dem Markt angenommen wird, bevor Du Deinen Job aufgibst.

Bitte prüfe aber im Vorfeld, in wie fern Dein Arbeitsvertrag so etwas zulässt oder sprich mit Deinem Chef, einfach um Deinen Job nicht zu riskieren, sollte (wie auch immer) doch mal etwas ans Licht kommen.

Ich habe einen Webshop. Kann ich Rücksendungen zu Euch senden lassen?

Ja. Wir betreiben zusammen mit unserem Partner eine eigene Logistik mit über 8.000 qm Hochregal-Lagerfläche. Sowohl der Versand, als auch die Annahme und das Handling von Retouren, gehören für uns zum Tagesgeschäft. Gerne beraten wir Dich, um genau das für Deine Bedürfnisse passende Leistungsangebot realisieren zu können.

Kann ich die Adresse im Impressum meines Shops und auf Briefpapier angeben?

Ja. Du kannst die Adresse sowohl auf allen Geschäftsdokumenten, als auch im Impressum Deiner Webseite angeben. Deine privaten Daten kennen nur wir und geben diese selbstverständlich auch nicht an Dritte weiter. Somit bleibt Deine Privatsphäre geschützt, während Dein Geschäft wachsen kann.

Wie funktioniert die Beauftragung?

Ganz einfach. Sende uns über diesen Link Deine Daten und Du erhälst binnen von 24 Std. Deinen Vertrag mit allen notwendigen Informationen. Sobald wir Deine unterschriebene Version auf elektronischem oder postalischem Wege zurück haben, geht es schon los. Die Adresse steht Dir also in der Regel binnen weniger Arbeitstage zur Verfügung.

Stehen Meetingräume zur Verfügung?

Ja. Wir bieten Dir die Möglichkeit, an 31 Standorten in ganz Deutschland, Meetingräume zu nutzen. Gerne organisieren wir sowohl das Catering als auch die Getränke.

Wie hoch ist der Gewerbesteuerhebesatz in Krefeld?

Krefeld liegt mit einem Gewerbesteuerhebesatz von 480% über ganz NRW gesehen durchaus im Durchschnitt der Städte und Gemeinden.

Mehr Informationen zum Thema Steuern und Abgaben findest Du bei der IHK <<>>.